Available courses

    Der Kurs richtet sich an Entwickler, Administratoren und DevOps, die die praktische Arbeit mit Git erlernen und vertiefen wollen.

    Insbesondere wird der technische Aufbau und die damit vorhanden Möglichkeiten sowie die Grenzen des machbaren vermittelt.

    In verschiedenen - auf einander aufbauenden - Szenarien steigen die Teilnehmer immer tiefer in die Materie ein und lernen miteinander Aufgaben verteilt zu bewältigen.

    Aus dem Inhalt:

    • Grundlagen und Aufbau- Konfiguration
    • Branches und Tags
    • Lokale und verteilte Repositories
    • Workflows
    • Lokale und remote Hooks
    • Merging und Rebasing
    • Fehlerbehandlung
    • Hosting auf Servern wie GitHub / GitLab

    Kursdauer: 2 Tage
    Teilnehmer: maximal 6 Teilnehmer vor Ort oder Online
    Voraussetzungen: Arbeitsplatz mit einem eingerichteten SSH Client um auf einen zur Verfügung gestellten einen Linux Server zu verbinden. Die Teilnehmer sollten in der Lage sein sich rudimentär in einem Linux System zu bewegen und einfache Datei Kommandos sowie einen Editor bedienen können.

    In diesem Kurs werden die grundlegenden Schritte für die Einrichtung eines Big Blue Button Servers auf der Plattform Hetzner Cloud beschrieben. Dies beinhaltet nicht die Installation des Big Blue Button.

    Einstieg in die Benutzung des Editors Vim

    Der im Rahmen des Themenabends durchgeführte Kurs erklärt die ersten Schritte der Einrichtung und Konfiguration einer ZigBee basierten Homeautomation. Dabei geht es nicht darum bestehende - kommerzielle - Gateways zur Verwaltung von ZigBee Geräten einzusetzen, sondern auf einem RaspberryPi oder ähnlichen Rechnern unter Linux ein Gateway zusammen mit einem CC2531 Netzwerksniffer aufzubauen.

    Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung LPI-701 des Linux Professional Institute

    Installation und Konfiguration eines Linux - Desktop - Rechners.

    Das Proxmox VE - System bootet nicht mehr und es startet nur noch bis zur GRUB Kommandozeile. Was tun um das System noch reparieren zu können?

    Einführung in die Arbeit mit Docker unter Linux

    Einrichtung und Konfiguration eines einzelnen Proxmox VE - Servers mit Hilfe der Installations ISO

    Einrichtung von Proxmox Servern auf Basis eines Debian Servers und Konfiguration eines Clusters.

    Für Linux - Systeme gibt es Tools wie fail2ban um unerwünschte Benutzer von Diensten zu erkennen und nach erfolglosen Zugriffsversuchen zu sperren. Damit bleibt aber der Dienst als solches von Außen erreichbar und ist damit auch angreifbar. Tools wie knockd oder entsprechende Firewallregeln sorgen dafür, dass Ports erst von Außen verfügbar für einen Rechner erreichbar werden nachdem Pakete in einer festgelegten Kombination eingetroffen sind. Das lässt sich mit einem Tresor und dessen Eingabe einer Pin vergleichen.

    Mikrotik hat hierfür keine Tools, aber mit den Firewall - Regeln lässt sich das Verhalten recht einfach nachbauen.

    Anleitung für den Transfer von Mikrotik Software Lizenzen für x86 oder CHR Installationen

    Grundlagen zur RouterOS Konfiguration, Management und Einbindung in Netzwerke.

    Monitoring mit der OpenSource Software Prometheus